Sonntag, 29. Mai 2011

Origami – Spritzschutz und Luftführung für die Motoren

Heute Stand Origami auf dem Programm. Da die Edelstahlverkleidungen der Motoren noch angepasst werden müssen, habe ich die Abwicklungen nochmal ausgeplottet und auf Pappe übertragen. Somit konnte ich mit einer Schere die nötigen Ausschnitte machen und auf die Edelstahlverkleidungen übertragen. Auch an der GFK-Schürze musste ich noch etwas wegnehmen. Jetzt sollte es beim späteren Zusammenbauen keine Probleme geben.

Blog_127_1024 Blog_128_1024 Blog_129_1024 Blog_131_1024 Blog_130_1024

Keine Kommentare:

Kommentar posten